Datenschutzerklärung der WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist der WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH ein besonderes Anliegen. Alle persönlichen Angaben werden vertraulich und gem. den folgenden Datenschutzrichtlinien behandelt.

Die WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH verarbeitet die Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informiert die WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung.

GELTUNGSBEREICH

Diese Datenschutzrichtlinien gelten für den Betrieb der Webseiten www.wiwia.at und www.wiwia.eu sowie für sämtliche Leistungen (Schulungen, Lehrgänge, Seminare, Veranstaltungen, Vorträge, universitäre Lehrgänge in Kooperation, Diplomlehrgänge, Ausbildungen, Fortbildungen, Weiterbildungen, Prüfungen, Fernstudien und Maßnahmen, wie Beratungen, Exkursionen, Praxiszeiten in Lehrbetrieben/Betrieben (im Folgenden als Kurse bezeichnet), die von der WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH durchgeführt und für die personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs. 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

INFORMATION ZUR DATENERHEBUNG

Wenn Sie mit der WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH Kontakt aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei der WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH gespeichert. Diese Daten gibt die WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung, Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen folgende personenbezogene Daten bzw. Datenarten elektronisch erfasst, verarbeitet, gespeichert und Sie als Interessentin, Interessent und/oder Kundin, Kunde stimmen dieser Speicherung bei Übermittlung (elektronischer, telefonischer, mündlicher, per Fax oder schriftlicher Natur) Ihrer personenbezogenen Daten durch die WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH zu: Vor- und Nachname, Titel, Beruf/Berufsbezeichnung, Geschlecht, Geburtsdatum, Geburtsort, SVNR, Firmenname, Firmenadresse, Firmenbuchnummer, UID-Nummer, Ansprechperson, Telefonnummern, Faxnummern, E-Mail-Adressen, postalische Zusendeadresse, Geschäftsanschrift oder Privatadresse, Bankverbindungen, Kreditkartendaten, CV, bisherige Bildungsabschlüsse und deren Nachweise, Bildungsdaten, Gewerbeberechtigungen, Serviceanfragen und Kursbuchungen. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

 

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die vorstehenden Datenarten verarbeitet die WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH in ganz oder teilweise automatisierter Form und zwar im jeweils erforderlichen Ausmaß für nachstehende Zwecke: Erstellung von Kostenvoranschlägen, Betreuung und Beratung der Interessentinnen, Interessenten und Kundinnen, Kunden, Information und Inkentnissetzung der Interessentinnen, Interessenten und Kundinnen, Kunden über unsere Kurse und sonstige Veranstaltungen per E-Mail, Zusendung von Angeboten, Werbeprospekten und Newslettern (in Papier- und elektronischer Form) für eigene Werbezwecke, sowie zum Zwecke des Hinweises auf die zum Kunden bestehende oder vormalige Geschäftsbeziehung (Referenzhinweis), Organisation (einschließlich Anmeldebestätigungen, Absageschreiben, Informationen zu Restplätzen sowie Aufnahme in eine Teilnehmerinnen-, Teilnehmerliste und deren Aushändigung an die übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des jeweiligen Kurses), Durchführung und Auswertung von Feedbackbögen, Dokumentation (einschließlich Kursbesuchsbestätigungen) und Abrechnung der Kurse und Veranstaltungen (einschließlich Rechnungslegung, Mahnung und allenfalls erforderlicher weiterer Schritte zur Einbringung), Aus- und Durchführung von Prüfungen, Dokumentation, Erstellung, Ausstellung, Bewertung und Aufbewahrung von Teilnahmebestätigungen, Zeugnissen, Leistungsbewertungen, Diplomen und Zertifikaten, Erfüllung gesetzlicher Dokumentations- und Übermittlungspflichten an Dritte, insbesondere im Zusammenhang mit dem Steuer- und Abgabenwesen sowie im Zusammenhang mit der Abrechnung der für Förderungen nötigen Daten (insbesondere Name, Adresse, SVNR, Kursdaten) an die Fördergeberin, den Fördergeber, an welche die WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH diese Daten weiterleitet, Erfüllung allfälliger Meldepflichten gegenüber den Interessentinnen, Interessenten und Kundinnen, Kunden im Falle einer Verletzung des Datenschutzes. Des Weiteren dürfen die Daten zur Qualitätssicherung verwendet werden.

Sollten sich Ihre persönlichen Daten ändern oder sollten Sie keine weiteren Zusendungen von der WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH wünschen, können Sie sich an office@wiwia.at, telefonisch unter 050 126 127 oder schriftlich an WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH, Thomas-Alva-Edison-Straße 1, 7000 Eisenstadt wenden.

 

ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN AN DRITTE

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung von Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen im Steuer- und Abgabenwesen, Übermittlung von Daten, die im Zusammenhang mit Förderungen an Fördergeberinnen, Fördergeber (z.B. AMS, Landesförderungen, etc.) und nur im hierfür erforderlichen Umfang (Rechnungs- bzw. Zahlungsdaten, Name, Adresse, SVNR, Kursdaten), Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung der Kursgebühren und/oder Prüfungsgebühren sowie an das Steuerberatungsbüro zur Erfüllung der steuerrechtlichen Verpflichtungen, der Anwaltskanzlei bei rechtlichen Fragestellungen, an Dritte für Ausstellungen von externen Zertifikaten, Dokumenten und Zeugnissen und Sie als Interessentin, Interessent oder Kundin, Kunde stimmen einer elektronischen Verarbeitung und Übermittlung Ihrer bekanntgegebenen Daten zum Zwecke der Bonitätsprüfung bzw. des Inkassowesens im Sinne des geltenden Datenschutzgesetzes ausdrücklich zu.

 

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner vorübergehend abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Mit Hilfe der Cookies kann die Webseite wichtige Daten speichern. Dadurch wird Ihre Nutzung der Webseite komfortabler gestaltet. Wie die meisten Webseiten verwendet die WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH Cookies für eine Vielzahl von Zwecken, um die Nutzung der Webseite durch Sie zu verbessern. 

 

Google Analytics

Diese Webseite benutzt auch Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Dieses Analysetool verwendet Cookies, um Standard-Protokollierungsinformationen sowie das Besucherverhalten unserer Webseite in aggregierter, anonymisierter Form zu erfassen. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA oder in andere Staaten außerhalb der EU übertragen und dort gespeichert.

Die folgenden Informationen werden von Google Analytics u.a. gesammelt: Browser, Gerätetyp, Gerätemodell, Land, Service-Provider, Bildschirmauflösung (auf mobilem Gerät), Verweildauer auf der Webseite, Sprache, Betriebssystem, besuchte Seiten auf der Webseite. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite durch Sie auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten für die WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH zusammenzustellen.

Sie können dem Setzen von Cookies auch über die Einstellungen Ihres Browsers widersprechen oder sich unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout ein entsprechendes Browser-PlugIn herunterladen.

 

Google Maps API

Unsere Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen auf der Seite Kontakt visuell darzustellen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben.

Bei der Nutzung von Google Maps werden Informationen über die Nutzung unserer Internetseite einschließlich Ihrer IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich diesbezüglich mit der Erfassung, Verarbeitung sowie Nutzung Ihrer automatisch erhobenen Daten durch Google einverstanden.

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Google Maps Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

 

DATENSICHERUNG

Die WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH trifft angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen im Sinne des Art 5 Abs 1 lit f bzw. Art 32 DSGVO, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung, Schädigung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Darüber hinaus hat die WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH ihre Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Lehrvortragende zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet.

 

SPEICHERDAUER

Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert. 

Die Daten Name, Titel, Geburtsdatum, Anschrift, gebuchter Kurs und/oder gebuchte Leistung, Buchungsdatum und Kursdatum werden darüber hinausgehend bis zum Ablauf der jeweils vorgegebenen Aufbewahrungsfrist bzgl. der Ausstellung von Teilnahmebescheinigungen, Leistungsfeststellungen (Zertifikate, Zeugnisse, Diplome, etc.) und Duplikaten gespeichert. 

 

RECHTSBEHELFSBELEHRUNG

Sie haben gegenüber der WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche die WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH aktuell verarbeitet und speichert. Damit die WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH Ihre Anfrage zu Ihren oben genannten Rechten bearbeiten kann, und um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogene Daten nicht an unberechtigte Dritte herausgegeben werden, richten Sie bitte die Anfrage unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person sowie mit kurzer Beschreibung über den Umfang der Ausübung Ihrer oben aufgelisteten Betroffenenrechte an:

 

WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH

Thomas-Alva-Edison-Straße 1

7000 Eisenstadt

050 126 127

office@wiwia.at

www.wiwia.at

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. Die für Österreich zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.

 

Stand September 2018

Art 18 StGG Es steht jedermann frei, seinen Beruf zu wählen und sich für denselben auszubilden, wie und wo er will.

© 2018 by WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH. Webseite erstellt und betreut: A bis Z GmbH - https://www.abisz.cc