Art 18 StGG Es steht jedermann frei, seinen Beruf zu wählen und sich für denselben auszubilden, wie und wo er will.

© 2018 by WIWIA Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH. Webseite erstellt und betreut: A bis Z GmbH - https://www.abisz.cc

Lehrgang Journalismus

Inhalt: Presserecht, Vertrieb, Marketing, Ethik, Medien, Textsorten, Zitate, Fragetechnik, Nachricht, Interview, Recherche, Reportage, Porträt, Lügen erkennen, Autorenerkennung, Wissenschaftsjournalismus, Politikjournalismus, Kulturjournalismus, Fernsehjournalismus, Radiojournalismus, Online-Journalismus, Bild, Pressekodex, Investigationsjournalismus, Öffentlichkeitsarbeit

Samstag, 04.07.2020 - 26.06.2021

Jeden ersten Samstag, 09.00 bis 19.00

130 Lehreinheiten

5 bis max. 16 Teilnehmer                    6.990,00 EUR

Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Pressemitteilung

Auf Basis dieses Kurses können Sie Themenfindungen und Textaufbau entsprechend journalistischer Vorgaben und PR-strategischer Überlegungen entwickeln. Sie lernen Textsorten kennen und ihre Regeln anzuwenden sowie den richtigen Texteinstieg und die zielgruppenadäquate Überschrift zu finden.

Auf Anfrage

Fr: 15.00 bis 19.00

Sa: 10.00 bis 18.00

So: 10.00 bis 16.00

18 Lehreinheiten

5 bis max. 16 Teilnehmer                       790,00 EUR

Storytelling im Bereich Journalismus​ & PR

Nach Abschluss dieses Kurses werden Sie in der Lage sein, die Grenzen zwischen Journalismus und Entertainment darzulegen. Ebenso werden Sie fähig sein, grundlegendes Storytelling für Unternehmen, Organisationen und Agenturen zu benutzen und dieses entsprechend der vorgegebenen Zielsetzungen anzuwenden.

14.05.2020 - 16.05.2020

Fr: 15.00 bis 19.00

Sa: 10.00 bis 18.00

So: 10.00 bis 16.00

18 Lehreinheiten

5 bis max. 16 Teilnehmer                       790,00 EUR

Online-Journalismus

Sie lernen, einen Überblick über die Forschungsergebnisse des digitalen Wandels im Journalismus zu geben. Des Weiteren werden Sie in der Lage sein, folgende Fragen zu beantworten: Wie erschließt der Journalismus die neuen partizipativen und technischen Möglichkeiten, die das Internet bietet? Wie wird digitales Storytelling betrieben? Wie recherchiert man in sozialen Medien und Suchmaschinen?

28.05.2020 - 30.05.2020

Fr: 15.00 bis 19.00

Sa: 10.00 bis 18.00

So: 10.00 bis 16.00

18 Lehreinheiten

5 bis max. 16 Teilnehmer                       790,00 EUR